Warner/Chappell Production Music

Please Log In or Register Now for full functionality.

LinkedIn YouTube Twitter Facebook Newsletters

Follow us

Hilfe?

Support

Behind the Scenes: Unsere Autoren – Vaile Fuchs

In unserer neuen Rubrik „Behind The Scenes“ rücken wir unsere Komponisten ins Rampenlicht! Wir möchten nicht nur die Musik unserer Autoren vorstellen, sondern auch einen Einblick in die Vita und Referenzen gewähren. Heute stellen wir Vaile Fuchs vor.



VAILE FUCHS ..wenn die Erde nicht aufhören will zu beben und du nicht mehr stehen kannst – versuch es mit Tanzen. Vaile studierte Schauspiel und Musik in Hamburg und New York. Der erste eigene Song mit Zwölf, mit Vierzehn die erste eigene Band. Bald die ersten Auftritte, mit den Köpfen im Himmel und den Füßen am Boden. 2004 die erste Album Veröffentlichung, das dritte und aktuelle Album erschien 2012. Zur Zeit arbeitet Vaile im Studio mit ihren Produzenten am neuen Album „Herzdisko“. Neben den Songs ihrer eigenen Alben entstehen in dieser Zusammenarbeit auch Musiken für Filme (ARD „Tatort“, Sat 1 „Gegen den Sturm“ u.a.), oder Co Produktionen für andere Musiker (u.a. Alexander Knappe). Mit 18 fährt Vaile das erste Mal nach Skandinavien, lebt dort vier Monate allein in den Wäldern. Mit dabei: zwei Pferde, ein Zelt und ein riesiger Rucksack mit Lebensmitteln und Büchern von John Sinclair bis Nietzsche. Einiges davon hilft später beim Feuermachen. “Ich bin nach der Schule abgehauen, habe mein Pferd bepackt und bin mit einem Pferdeanhänger nach Schweden gefahren. Nach Norden, bis die Straßen enger wurden und kaum mehr Autos oder Häuser in Sicht waren. Dort hat man mich abgesetzt und erst nach 3 1/2 Monaten wieder gesehen. Ich ging von der Straße direkt in den Wald. Es war eine Flucht vor den Menschen – und vor mir. Ich habe gelernt wie es ist, zu sein, ohne Sprache, ohne Zeit, ohne Ziel.“ Über den Weg in die Wälder und zu sich hat sie das Buch „Frei sein“ geschrieben, das, 2012 veröffentlicht (Droemer/Knaur), derzeit von der Hamburger Produktionsfirma C-Films, als Kinofilm verfilmt wird. „Und sonst? Halte die Augen offen für das, was Leben ist. Mit den Füßen am Boden und dem Kopf im Himmel. Und dazwischen irgendwo bin ich“.

+ + +

FÜNF FRAGEN AUS DER PRODUCTION MUSIC

Production Music ist…
…für mich das vielleicht nebensächlichste, zugleich wertvollste und unterschätzteste Bindeglied zwischen Auge, Ohr und Herz. Wer hört schon genau hin, wenn ein leiser Klangteppich einen wissen lässt, dass der Mörder hinter der Treppe lauert, wer weiß schon noch woher der beschwingte Ohrwurm kommt, der sich gut anfühlt, wenn man aus dem Fahrstuhl tritt. Musik durchdringt alles in unserem Erleben, aber eben nicht immer im Vordergrund.

Beschreibe Deine Musik in 3 Worten und was macht sie einzigartig:
Ich suche Verbindungen. Ich suche die leisen oder lauten, grellen oder schattigen Verbindungen zwischen der Realität und unserer Wahrnehmung. Wenn ich sie gefunden habe mache ich sie hörbar.

Wer oder was inspiriert Deine Musik?
Musik ist immer da. Für uns Musiker vielleicht selbstverständlicher zu vernehmen, als für nicht Musiker. Aber überall um uns herum. Sie erscheint mir unerschöpflich und sich selbst versorgend. Man muss ihr nur zuhören. Musiker sind nur das Bindeglied, damit jeder die Musik hören kann, die um jeden herum ist.

Welchen Soundtrack/Album hättest Du gerne selber geschrieben und warum?
Ich hab eigentlich noch nie gedacht „das hätte ich selber gerne geschrieben“, warum auch? Wenn mich ein Soundtrack bis in die letzte Zelle meines Herzens erschüttert, oder so glücklich macht, dass ich laut lache; Warum wäre es dann besser gewesen, hätte ich ihn geschrieben? Es reicht doch, dass jemand anderer ihn hörbar gemacht hat. Allein der Gedanke an all die wundervollen Musiken, die ich schon hören durfte, macht mich so glücklich, so dankbar.

Woran arbeitest Du gerade?
Woran arbeitest Du gerade? Zur Zeit schreibe ich, u.a, die Musik zu dem neuen Kindermusical „Die Schatzinsel“ nach R.L Stevenson.

+ + +

ALBEN IN DER WCPM LIBRARY:


Referenzen:

Musik für TV: Tatort, Gegen den Sturm
Musik für Theater: Kindermusiktheater Buntspecht, Das Feuerzeug

+ + +

Für Lizenzierung oder sonstige Anfragen kontaktiert uns unter Tel. +49 (40) 441802-26.

Posted on März 12, 2019 in News.

Behind the Scenes: Unsere Autoren – Vaile Fuchs