Warner/Chappell Production Music

Please Log In or Register Now for full functionality.

LinkedIn YouTube Twitter Facebook Newsletters

Follow us

Hilfe?

Support

Behind the Scenes – Unsere Autoren: Amadeus Indetzki

In unserer neuen Rubrik „Behind The Scenes“ rücken unsere Komponisten ins Rampenlicht! Wir möchten nicht nur die Musik unserer Autoren vorstellen, sondern auch einen Einblick in die Vita und Referenzen gewähren. Heute stellen wir Amadeus Indetzki vor.



Amadeus fängt an im Alter von fünf Jahren auf eigenen Wunsch Klavier zu lernen. Im Jahr 2007, als er erst zwölf Jahre alt war, verdient er sein zusätzliches Taschengeld, indem er Ballettunterricht am Klavier begleitet – seine erste Erfahrung beim Spielen vor Publikum. Im Jahr 2009 beginnt er mit Jazz- und Improvisationsunterricht bei Albert Lamich. Dies inspiriert ihn dazu, seine ersten Stücke am Klavier zu improvisieren und zu komponieren. Nach zwei Jahren des Experimentierens und Übens komponiert er erste Musik für verschiedene Amateur-Internetfilme, bevor er 2012 seinen ersten offiziellen Auftrag erhält: die Musik für einen kurzen Dokumentarfilm über das Opernpalais in Berlin zu schreiben. Weitere Erfahrungen mit dem Komponieren für das Fernsehen kann Amadeus außerdem sammeln, indem er 2013 Daniel Freundlieb bei einer Episode von Cobra 11 unterstützt, sowie Stefan Maria Schneider bei mehreren Folgen von Ritter Rost. Im Jahr 2016 schreibt Amadeus dann sein erstes eigenes Album und arbeitet mit verschiedenen Trailer-Labels aus Los Angeles zusammen. Für Warner/Chappell Production Music hat Amadeus vor Kurzem sein drittes Album fertig gestellt.

+ + +

FÜNF FRAGEN AUS DER PRODUCTION MUSIC

Production Music ist… / ist für Dich…
Production Music ist für mich die Freiheit meine Kreativität auszuleben.

Beschreibe Deine Musik in 3 Worten und was macht sie einzigartig:
Episch, Wild, Emotional. Ich versuche viel Neues zu wagen, ohne zu viel Rücksicht auf alt bewährte Regeln zu nehmen. Natürlich klappt nicht alles, doch ich bin bereit alles auszuprobieren. So kommt es vor, dass ich Trap oder Rap mit Orchestermusik mische, ein Musikvideo drehe, oder elektronische Musik mit Trailermusik verbinde.

Wer oder was inspiriert Deine Musik?
Hier kann ich keine einzelne Person nennen, da viele Komponisten und Musiker meinen Stil beeinflussen. Ich höre grundsätzlich alles gerne, solang es gut produziert ist.

Welchen Soundtrack/Album hättest Du gerne selber geschrieben und warum?
Time – von Hans Zimmer. Diese simple Klaviermelodie ist atemberaubend

Woran arbeitest Du gerade?
An einem heroischen dramatischen Orchesteralbum mit elektronischen Elementen.

+ + +

ALBEN IN DER WCPM LIBRARY:

Der Labelcode für die Alben lauten: 52589.

+ + +

REFERENZEN:

Für Lizenzierung oder sonstige Anfragen kontaktiert uns unter Tel. +49 (40) 441802-26.

Posted on August 8, 2018 in News.

Behind the Scenes – Unsere Autoren: Amadeus Indetzki