Warner/Chappell Production Music

Please Log In or Register Now for full functionality.

LinkedIn YouTube Twitter Facebook Newsletters

Follow us

Hilfe?

Support

Behind the Scenes: About Us #SaschaPeters

Ihr möchtet einen Blick hinter die Kulissen von Warner Chappell Production Music werfen?

In unserer neuen Rubrik „Behind The Scenes“ rücken wir Mitarbeiter und Komponisten mit kurzen Fragen ins Rampenlicht:

Sascha Peters, Director of Production Music

Was sind Deine Top 3 WCPM Tracks?
– “ Hero” by Amadeus Indetzki, Rise Of The Giant (ER1009) – er ist ein so talentierter, junger Komponist. Ich wünsche ihm (und glaube an) eine großartige Zukunft.
– “Guardians At The Gate” by Kevin Rix, The Platinum Series 3 – Eterna (AM08) – dieser Track wurde in unzähligen Produktionen verwendet, er ist aber auch so kraftvoll und episch. Und ich bin sehr stolz und fühle mich geehrt, dass wir den Katalog von Audiomachine in GSA vertreiben dürfen.
– “Billion Breaks”- Psychsploitation (CAR467) by Garry Cobain, Brian Dougans & William White – super treibend, positive und fördert definitiv mein Arbeitstempo. Nur ein Beispiel der großartigen Musik von CPM.

Was magst Du an Deinem Job am meisten?
Ich kann/darf den ganzen Tag tolle Musik hören und mit kreativen Menschen zusammenarbeiten. Mehr geht nicht!

Was ist Dein Lieblingsalbum?
Ich mag diese Limitierungen nicht, daher werde ich Alben nehmen, die wohl alle kennen, die ich aber tatsächlich nach wie vor höre. Und es werden drei, ein einziges Album geht nicht, im Grunde könnte die Liste endlos fortgesetzt werden 
Led Zeppelin (all Albums of my all-time favorite band, but the first one kicked it off!)
Dream Theater – Scenes from a Memory
Pink Floyd – The Dark Side of the Moon

Dein erstes Konzert – sei bitte ehrlich!
Da muss ich mich nicht schämen, mein erstes Konzert waren die Rolling Stones!

Dein Lieblingsurlaubsort? Warum?
Das könnte Australien sein, ich war aber noch nie da und ich habe durchaus ein wenig Angst vor all den giftigen Tierchen. Aber ich finde das Land faszinierend, es ist nur eine verdammt lange Reise und man muss im Grunde gleich ein paar Monate dort verbringen. Aber ich genieße den Urlaub in und um Deutschland, man muss nicht unbedingt weit fahren. Mit dem Fahrrad durch den Wald in meiner Umgebung oder lange Spaziergänge durch die Lüneburger Heide und angrenzenden Moore. Ich mag die Ruhe und frische Luft und es ist ein guter Ausgleich zum meistens sehr geschäftigen, stressigen und lauten Alltag…

Kontaktiere Sascha unter:
Telefon: +49 40 441802-27 oder per E-Mail unter sascha.peters@warnerchappellpm.com

Behind the Scenes: About Us #SaschaPeters