Warner/Chappell Production Music

Please Log In or Register Now for full functionality.

LinkedIn YouTube Twitter Facebook Newsletters

Follow us

Hilfe?

Support

Interview mit LICHTMOND

Interview mit LICHTMONDEnterprises Sonor – 3 CDs Production Music

1. Lieber Giorgio, lieber Martin, liebe Suna, liebe Gabi, bevor wir uns intensiv Eurer Musik widmen werden, sei eine Frage vorab gestattet: Wie seid Ihr auf den Namen LICHTMOND gekommen?

Als wir die ersten Songs für LICHTMOND aufgenommen haben, hatten wir noch keine Namen für unser neues Projekt.
Unser Studio liegt direkt an einem großen Feld und wir lieben es um den Kopf freizubekommen, in den Pausen die Weite zu genießen.
Bei einer dieser Pausen stand der Mond megahell und groß über dem Feld – ein echter „Lichtmond“. Für uns alle war da spontan klar: „DAS ist der Name für unser Projekt“.

2. Eure Musik wird auch liebevoll „audiovisuelle Poesie“ genannt. Bleibt Ihr immer Eurem Stil treu oder zeigt Ihr auch Facetten?

Bei LICHTMOND hatten wir von Anfang an eine relativ weite musikalische Range.
Wir bewegen uns zwischen Electronic, Chill-out, Rock, World-Ethno und Klassik-Elementen und haben daraus unseren ganz eigenen Sound entwickelt.
Dadurch haben wir die perfekte Spielwiese, um Ausflüge in alle Genres zu machen, die wir musikalisch spannend finden.
Für uns als Künstler ist es wichtig, sich weiterzentwickeln und neue Ideen, Eindrücke und Emotionen in unsere Musik mit einfließen zu lassen.

3. Was macht Ihr ausserhalb Eures CD/DVD Schaffens? Kann man Euch auch live oder anderswo erleben?

LICHTMOND ist nicht nur ein reines Studio-Projekt. Wir sind auch als Band bei ausgewählten Events live auf der Bühne.
Live zu spielen ist immer wieder ein einmaliges Erlebnis. Es ist einfach klasse, den direkten Kontakt zu den Fans zu spüren und zu sehen, wie die Songs LIVE ankommen.
Wir arbeiten gerade mit Hochdruck an der Produktion von LICHTMOND 4 , die im Spätherbst erscheinen wird.
Im nächsten Jahr werden wir Live stärker aktiv sein. Die Planungen für Festivals, Konzerte und Events laufen gerade.
Gemeinsam mit dem Planetarium Hamburg haben wir eine Show produziert, die sehr erfolgreich inzwischen auch in anderen Planetarien in Deutschland und weltweit läuft.
Gerade sind wir in der Produktion einer neuen Show die Anfang 2017 Premiere in Hamburg feiern wird.
Wer will, kann LICHTMOND auch jeden ersten Freitag im Monat exklusiv bei Klassik Radio genießen. Hier haben wir unsere eigene Show „Klassik Lounge mit LICHTMOND“.

4. Schreibt Ihr auch für andere Künstler und/oder produziert Sänger / Bands ?

Ja, wir schreiben und produzieren auch für andere Künstler. Wir verbringen sehr viel Zeit mit LICHTMOND und genießen es, unseren ganz eigenen musikalischen Kosmos zu haben. Als Ausgleich macht es dann sehr viel Spaß, in zum Teil ganz andere musikalische Welten eintauchen zu können.

5. Wie seid Ihr zu Production Music gekommen und was möchtet Ihr Euren Musiknutzern musikalisch mit auf dem Weg geben?

Das Thema Filmmusik liegt uns immer schon sehr am Herzen und die Möglichkeit, mit Production Music unsere Musik den Kreativen in der Medienbranche näher zu bringen, finden wir sehr spannend. Als wir von Enterprises Sonor die Zusammenarbeit für eine eigene LICHTMOND Edition geboten bekommen haben, haben wir gleich zugesagt. In unseren Songs und Klanglandschaften liegen viele Emotionen, Sphärik, starke musikalische Bilder und Spannungsbögen.
Wir würden uns sehr freuen, wenn das „cineastische“ Potential unserer Musikwelten entdeckt wird und unsere Musik viele Filme und Projekte und Events bereichern kann.

Vielen Dank und viel Erfolg für Eure LICHTMOND-4.

Mit LICHTMOND sprach Corinna C. Poeszus, Mediaconsulting4u

© Mediaconsulting4u – Corinna C. Poeszus für Enterprises Sonor Mai 2016

Posted on Mai 27, 2016 in News.

Interview mit LICHTMOND