Warner/Chappell Production Music

Please Log In or Register Now for full functionality.

LinkedIn YouTube Twitter Facebook Newsletters

Follow us

Hilfe?

Support

Happy Tunes von Michael Beckmann

Michael Beckmann oder kurz Beckmann genannt ist ein erfolgreicher deutscher Filmkomponist und Musiker. Beckmann ist Mitbegründer der Rainbirds, er hatte mit der Band zwei Nr. 1 Alben und mit „Blueprint“ einen europaweiten Single-Hit. Danach gründete er mit Bela B von „Die Ärzte“ eine der ersten Crossover-Bands in Deutschland, Depp Jones, und arbeitet seit 1992 als Produzent und Komponist u. a. für Extrabreit und Keimzeit.

Seit 2000 betreut Beckmann als Executive Producer und Music Supervisor diverse Film- und TV-Projekte wie die EMMY-prämierte ARD-Serie „Berlin, Berlin“, „Pina“ von Wim Wenders oder „Rubbeldiekatz“ von Detlev Buck. Neben Musik für TV-Dokus aus der GEO-Reportagenreihe und Werbung (u. a. für BMW, C&A oder bruno banani) komponierte er die Scores für die Filme „Vergiss Amerika“, „Engel & Joe“, „Dancing with Myself“, „Wenn die Welt uns gehört“ und „Türkisch für Anfänger“. Gemeinsam mit Beatzarre und Djorkaeff hat Beckmann die Filmmusik zu „Fack ju Göhte“, „Fack ju Göhte 2“, „Macho Man“ und „3 Türken und ein Baby“ geschrieben; in 2017 folgten der Saarbrücken-Tatort „Söhne und Väter“ und der Kinofilm „Wendy“. Aktuell arbeitet Beckmann an dem Filmscore für „Wendy 2“, schreibt die Filmmusik für eine KiKA-Kinderserie „Dschermeni“ und komponiert den Titelsong für das ZDF-Weihnachtsmärchen „Rübezahl“.

Beckmann ist Mitglied der Deutschen Filmakademie und ist bei Plan B, Die Suurbiers, BerlinskiBeat und den Akademix auch als Live-Musiker zu hören. Beckmanns Kompositionen im Katalog der Enterprises Sonor ergänzen durch qualitativ hochwertige Produktionen hervorragend das Portfolio.

Der Katalog von Enterprises Sonor hat den Labelcode LC 49199 und ist wie unser gesamtes Repertoire online zum Suchen und Downloaden verfügbar.

Posted on Januar 5, 2018 in News.

Happy Tunes von Michael Beckmann